Wikinger-Touren

Aktive Sehnsuchtsziele 2017: Namibia, Südafrika, Costa Rica und Vietnam

Urlauber wollen Reiseträume wahr werden lassen - Musts und Geheimtipps

HAGEN - 09.02.2017. 

Wüstennächte und Safaris, Hausboottour mit vietnamesischem Kochkurs, Skywalk über Hängebrücken im Regenwald, Nachtwanderung im Naturreservat. 2017 wollen Urlauber ihre Reiseträume wahr werden lassen. Wikinger Reisen, Spezialist für aktive Fernreisen, verzeichnet erste Trends Richtung Namibia, Südafrika, Vietnam und Costa Rica. Im Nahen Osten macht die stabile Lage Jordanien zum gefragten Ziel.

Sehnsuchtsziel: Namibias Naturschauspiele
Sehnsuchtsziel Nummer eins im südlichen Afrika: "Namibias Naturschauspiele". Wikinger-Gruppen erwandern 16 Tage lang Namib-Wüste und Erongo-Gebirge, gehen im Etosha-Nationalpark auf Safari und treffen Buschmänner, die "San". Wer lieber radelt, entdeckt "Naturschönheiten zwischen Etosha und Sossusvlei" erstmals auf zwei Rädern.

Renner: Naturwunder Südafrikas - durch fünf Nationalparks und Reservate
Die "Naturwunder Südafrikas" sind ein weiterer Renner der Region. Der 22-tägige Trip bietet Wanderungen und Safaris in fünf Nationalparks und privaten Wildreservaten. Dazu kommen Kapstadt, Drakensberge und Garden Route.

Magisch anziehend: der Zauber Vietnams - mit Kochkurs auf einem Hausboot
Asienfans zieht "der Zauber Vietnams" magisch an. Die 16-tägige typische Wikinger-Reise in Kleingruppen kombiniert Erlebnis und Bewegung, Musts und Geheimtipps. Für den Aktivpart sorgen vier Wanderungen und drei Radtouren. Hautnahe Eindrücke liefern eine Hausboottour mit Kochkurs und Ausflüge ins bäuerliche Vietnam.

Nachhaltiges Wunschziel: Costa Rica - mit Nachtwanderung im Regenwald
Costa Rica - das Traumziel für alle, die Lateinamerika und nachhaltiges Reisen auf dem Wunschzettel haben. Das Land verbindet vorbildlich Tourismus und Ökologie. Dazu passt die 20-tägige Tour "Grünes Land - sprühendes Feuer": mit Wanderungen und Tierbeobachtungen in acht Nationalparks und Reservaten. Highlights sind u. a. eine Nachtwanderung im Tirimbina-Regenwaldreservat, eine Bootsfahrt auf dem Golfo Dulce und eine "tierisch-schöne" Dschungeltour bei Laguna del Lagarto. Wer möchte, unternimmt einen "Skywalk" über Hängebrücken in den Wipfeln des Bergnebelwaldes.

Text 2.083 Zeichen inkl. Leerzeichen

Reisepreise und Termine:

Afrika - Namibias Naturschauspiele: 16 Tage ab 2.798 Euro, März bis Dezember 2017 + Februar bis April 2018
Naturwunder Südafrikas - durch fünf Nationalparks und Reservate:  22 Tage ab 3.598 Euro, Juli bis Dezember 2017, Januar bis April 2018
Namibias Naturschönheiten zwischen Etosha & Sossusvlei:  17 Tage ab 3.750 Euro, Mai bis August
Der Zauber Vietnams - mit Kochkurs auf einem Hausboot:  16 Tage ab 2.398 Euro, Juli bis Dezember 2017 + Januar bis März 2018
Costa Rica - Grünes Land - sprühendes Feuer:  20 Tage ab 3.198 Euro, April, August, Oktober bis Dezember 2017, Januar bis April 2018

Namibia ist das Sehnsuchtsziel Nummer eins im südlichen Afrika, hier Wanderer unterwegs in den Dünen um das Sossusvlei.
Namibia ist das Sehnsuchtsziel Nummer eins im südlichen Afrika, hier Wanderer unterwegs in den Dünen um das Sossusvlei.
Magisch anziehend: "Der Zauber Vietnams" kombiniert Erlebnis und Bewegung, hier Radfahrer im bäuerlichen Vietnam.
Magisch anziehend: "Der Zauber Vietnams" kombiniert Erlebnis und Bewegung, hier Radfahrer im bäuerlichen Vietnam.
Pressekontakt
Eva Machill-Linnenberg
Eva Machill-Linnenberg

Pressesprecherin

+49 (0)2331-463 078

Pressemitteilung

Tragen Sie sich hier für unseren Presseverteiler ein:


Newsroom