Allgemein

Wikinger-Wandermarathon 2017 startet im Mai

Drei Strecken rund um Hagen: 14, 22 und 42 Kilometer - Erlös für "Ofenmacher-Projekt"

HAGEN - 13.03.2017. 

Der 5. Wikinger-Wandermarathon startet am 20. Mai 2017 im westfälischen Hagen. Auf aktive Naturfans warten drei Distanzen - locker, moderat, sportlich: Die Strecken gehen über 14, 22 oder 42 Kilometer. Der Veranstalter erwartet in diesem Jahr rund 1.000 Teilnehmer aus ganz Deutschland. Unternehmen, Vereine etc. können auch als Teams an den Start gehen. Anmeldungen und Details zu Streckenführung und Übernachtungsmöglichkeiten unter www.wandermarathon.com.

Alle Startgelder, 5 bis 15 Euro je nach Strecke, fließen komplett in das von der Georg Kraus Stiftung (GKS) geförderte "Ofenmacher-Projekt" in Äthiopien. Dort sollen Lehmöfen mit Rauchabzug das für Mensch und Umwelt gefährliche offene Küchenfeuer ersetzen und CO2 sparen.

Der Wikinger-Wandermarathon, ins Leben gerufen vom Marktführer für Wanderurlaub, zieht alle zwei Jahre bundesweit Aktive an. Beim letzten Mal waren weit über 800 Wanderer gemeinsam unterwegs. Erstmals ist die Streckenführung online und mobil in der Wikinger-App "Reisefinder" abrufbar. Marathonteilnehmer haben am 20. Mai die Wahl: Sie folgen der Beschilderung oder wandern mit der App, die über Standort und Streckenführung informiert.         

Text 1.164 Zeichen inkl. Leerzeichen

Zum 5. Wandermarathon in Hagen erwartet der Veranstalter Teilnehmer aus ganz Deutschland
Zum 5. Wandermarathon in Hagen erwartet der Veranstalter Teilnehmer aus ganz Deutschland
Pressekontakt
Eva Machill-Linnenberg
Eva Machill-Linnenberg

Pressesprecherin

+49 (0)2331-463 078

Pressemitteilung

Tragen Sie sich hier für unseren Presseverteiler ein:


Newsroom