Wikinger-Touren

Lateinamerika: Top Acts und Trekkingabenteuer

Peru und Ecuador inklusive Galapagos - Atacama und Anden in Chile und Bolivien

HAGEN - 25.08.2015. 

Best of Latin America. Der 2016 startende Trip "Peru und Galapagos zu Fuß" bringt vier Top Acts unter einen Hut: Amazonas, Machu Picchu, Titicacasee und Galapagos. Wikinger Reisen schickt kleine Gruppen mit 7 bis 14 Teilnehmern über Dschungelpfade, in Tierparadiese und zu fünf UNESCO-Stätten. Trekkingfreunde erwartet in Chile und Bolivien ein neues Lateinamerika-Abenteuer der 2-3-Stiefel-Kategorie: mit der Atacamawüste und den „leichten“ Fünf- bzw. Sechstausendern Pico Austria und Uturuncu. Fernreisen 2016 sind ab dem 7. September 2015 buchbar. Wer sich bis zum 8. Januar entscheidet, erhält drei Prozent Frühbucherrabatt.

Kompletterlebnis: "Peru und Galapagos zu Fuß"
Wanderungen, Tiererlebnisse, Begegnungen und Kultur

Dschungelfeeling, die legendären Ruinen von Machu Picchu inkl. Lares-Trek, der gigantische Titicacasee und das einzigartige Naturparadies Galapagos. Dazu Kulturgenuss in der einstigen Metropole des Inka-Reichs Cusco und in der historischen Altstadt von Lima und Quito. Die 23-tägige aktive Fernreise "Peru und Galapagos zu Fuß" lässt nichts aus.

Naturfans erkunden den Tambopata-Nationalpark und unternehmen Pirschwanderungen zu Affen, Kaimanen und Tapiren. Mit dem Boot geht es über den Titicacasee. Im Heiligen Tal wandern die Gruppen abseits des üblichen Inka-Trails auf dem ursprünglicheren Lares-Trek. Hier sind noch authentische Begegnungen möglich: mit Bauern bei der Feldarbeit, Handwerkern und den letzten Inka-Nachfahren. Krönung ist der sechstägige aktive Aufenthalt auf vier Galapagos-Inseln: auf Tuchfühlung mit Riesenschildkröten, Meeresechsen, Flamingos, Seelöwen und Vogelkolonien auf dem Kicker Rock.

Fünf- und Sechstausender, Wüsten und Vulkane:
"Abenteuer zwischen Atacama & Anden"

Ins Trekkingprogramm kommt 2016 ein "Abenteuer zwischen Atacama & Anden". In Chile und Bolivien, 17 Tage lang, mit moderaten Touren zu Geysiren, Lagunen - u. a. Ajwani und Chiar Khota - und dem Krater des Vulkans Thunupa. Sportliche Aktivurlauber entdecken gemeinsam den Lauca-Nationalpark mit dem kobaltblauen Chungará-See und die Gebirgswelt der Condoriri-Gruppe. Sie genießen endlose Wüste, das Traumpanorama der Königskordillere und die glitzernde Salzpfanne von Uyuni. Höhepunkt ist das gemeinsame Gipfelglück auf dem 5.270 Meter hohen Pico Austria und dem 6.008 Meter hohen Uturuncu.

Hier der Link zu der Reise im blätterbaren Fernreise-Katalog 2016.

Text 2.314 Zeichen inkl. Leerzeichen

Reisepreise und Termine:

"Peru und Galapagos zu Fuß": April - September 2016 ab 5.698 EUR, April 2017 ab 5.998 EUR
"Abenteuer zwischen Atacama & Anden": August - Oktober 2016 ab 3.998 EUR

Unterwegs auf dem Choro-Trek
Unterwegs auf dem Choro-Trek
Seelöwen im Sonnenuntergang auf San Cristobal
Seelöwen im Sonnenuntergang auf San Cristobal
Pressekontakt
Eva Machill-Linnenberg
Eva Machill-Linnenberg

Pressesprecherin

+49 (0)2331-463 078

Pressemitteilung

Tragen Sie sich hier für unseren Presseverteiler ein:


Newsroom