Wikinger-Touren

Wikinger Reisen: Rad-Urlaub rund um die Welt

Von Ostfriesland bis Uganda, von Jersey bis Australien

HAGEN - 12.11.2014. 

Exotisch oder klassisch, fern oder nah, im Norden oder Süden, locker, genussvoll oder sportlich. Der Wikinger-Katalog "Rad-Urlaub" 2015 setzt auf aktive Vielfalt. Kleine geführte Gruppen entdecken Dänemark oder Uganda, Holland oder Australien. Individualreisende erobern im eigenen Tempo Ostfriesland, Menorca oder Jersey. Im kommenden Jahr hat der Veranstalter 120 Radreisen in 40 Ländern - 17 davon sind neu.

Uganda - ungewöhnlich, aber gut
Uganda - ungewöhnlicher kann ein Radreiseziel kaum sein. Dabei ist das Land ein Radelparadies mit idyllischen Bauernwegen. Auf geführten Touren "erfahren" die kleinen Wikinger-Gruppen mit jedem Pedaltritt Neuland. Sie treffen Einheimische, die jeden Gast freundlich begrüßen, und erleben deren Alltag. Mehrere Nationalparks, tiefgrüne Regenwälder und imposante Vulkanlandschaften schaffen eindrucksvolle Naturerlebnisse. Nicht zu vergessen die Begegnung mit den legendären Gorillas. Im Bwindi-Nationalpark ist auch ein Tracking möglich.

Dänemark oder Holland: nordisch gemütlich und entspannt
Kontrastprogramm - von Uganda nach Dänemark … Nordische Gemütlichkeit und entspannte Lebensart empfangen Rad-Urlauber in Kopenhagen. Die lockere Genusstour auf Seeland führt weiter ins historische Roskilde, in die Hafenstadt Køge und ins Wikinger-Museum. Klassischen Radgenuss bietet auch die geführte Reise ´"Windmühlen und Grachtenzauber" durch Zuid-Holland.

Australien: Genuss-Radeln auf autofreien Rad-Trails
Und nochmals Tapetenwechsel - dieses Mal Richtung Australien. Hier ist Radfahren auf Rail-Trails angesagt. Stillgelegte Bahntrassen sind heute autofreie Wander- und Radwege. Auf der neuen Tour "Down Under - von Sydney nach Melbourne" erkunden Wikinger-Gruppen den australischen Süden. Sie erleben u. a. die Great Ocean Road, den Royal National Park, das hügelige Kangaroo Valley, Goldgräberstimmung in Beechworth und imposante Küsten.

Menorca: Rundreise im UNESCO-Biosphärenreservat
Traumhafte Küstentouren gibt es auch auf Menorca. Für individuelle Rad-Urlauber hat der Veranstalter eine Rundreise im UNESCO-Biosphärenreservat entwickelt. Mit drei Standorten in Mahón, Es Mercadal und Ciutadella und Fahrten durch kleine Fischerdörfer, das ursprüngliche Inland und entlang malerischer Buchten.

Ostfriesland oder Jersey: Klassiker trifft Lebensart
Vom Mittelmeer an die Nordsee: Ostfrieslandfans erradeln mit Wikinger Reisen ganz typisch „Dünen, Deiche und Gezeiten“. Zu frisch und zu kühl? Dann empfiehlt sich die Golfstrominsel Jersey. Das Eiland im Kanal paart französische Lebensart und englischen Lebensstil. Kleine Häfen, Buchten und Cottages, Burgen und Gärten sorgen für eine malerische Kulisse.

Text 2.642 Zeichen inkl. Leerzeichen

Reisepreise und Termine:

Radreisen Europa
Radlerparadies Kopenhagen und Seeland - Termine: Juni - August ab 1.398 Euro
Menorca - quer über die Insel - Termine: Von April bis Oktober ist die tägliche Anreise möglich, ab 618 Euro
Jersey - vom Golfstrom verwöhnt, mit dem Rad erobert - Termine: Von April bis Oktober ist die tägliche Anreise möglich, ab 509 Euro
Windmühlen und Grachtenzauber - Höhepunkte Hollands - Termine: Juni - August ab 995 Euro
Ostfriesland - Dünen, Deiche und Gezeiten - Termine: Ende April bis September, ab 725 Euro

Rad-Fernreisen
"Uganda - Regenwälder, Vulkane und Gorillas" - Termine: Mai ab 4.190 Euro, Juli ab 4.290 Euro, Oktober 2015 ab 4.250 Euro, März 2016 ab 4.390 Euro, Juli 2016 ab 4.450 Euro
Australien: "Down Under - von Sydney nach Melbourne" - Termine: Oktober/ November 2015 ab 5.555 Euro, Januar/ Februar 2016 ab 5.590 Euro

Dänemark, idyllisches Seeland
Dänemark, idyllisches Seeland
Australien, Radler auf dem Great Victorian Rail Trail
Australien, Radler auf dem Great Victorian Rail Trail
Pressekontakt
Eva Machill-Linnenberg
Eva Machill-Linnenberg

Pressesprecherin

+49 (0)2331-463 078

Pressemitteilung

Tragen Sie sich hier für unseren Presseverteiler ein:


Newsroom