Wikinger-Touren

Frühlingsgefühle mitten im Herbst

4-Sterne-Wanderurlaub von der Quinta Alegre aus - jetzt auch individuell

HAGEN - 05.08.2014. 

Üppige Blumenpracht, Sonne und milde Temperaturen: Madeira garantiert Frühlingsgefühle mitten im Herbst. Idealer Standort für Wanderurlauber ist die Quinta Alegre - ein Hotel im Herrenhausstil. Madeiras Verband für Tourismus auf dem Lande hat es gerade als 4-Sterne-Hotel Rural zertifiziert. Geführte Wikinger-Gruppen wohnen seit Längerem dort - ab sofort gibt es das komfortable und ruhig gelegene Landhotel auch im individuellen Programm.

Wandern im Wilden Westen
Die Quinta Alegre mit Swimmingpool und Atlantikblick liegt in Estreito da Calheta an der Südwestküste. Komfort, familiäre Atmosphäre und die Lage im noch ursprünglichen Inselpart machen die Unterkunft so interessant. Von hier aus entdecken Wikinger-Gruppen 15 Tage lang das authentische Madeira. Motto: "Wandern im Wilden Westen".

Auf sieben Touren entlang der Levadas, der Wasseradern der Insel, erobern Naturfans die beeindruckende Hochebene Paul da Serra und den Nationalpark "Ribeira da Janela". Die Wanderungen sind leicht bis mittelschwer, erfordern aber teilweise Schwindelfreiheit und Trittsicherheit. Wer noch höher hinaus möchte, kann zusätzlich den Gipfelkamm vom Pico Arieiro zum Pico Ruivo auf 1.861 Metern erklimmen.

Madeira individuell - jetzt auch mit der Quinta Alegre
Wanderurlaub in der Quinta Alegre ist auch individuell möglich. Die 8-tägige Tour "Madeiras sonniger Südwesten" führt u. a. zum Risco-Wasserfall, den berühmten 25 Quellen und entlang der Küste nach Moniz. Zum Angebot gehören neben Hotel, Mietwagen und Transfer auch ausgearbeitete Wanderrouten mit exakten Wegbeschreibungen und Kartenmaterial.

Schnupperurlaub auf der Garteninsel
Insgesamt bietet der Marktführer für Wanderurlaub sechs individuelle und zwölf geführte Wanderreisen auf Madeira an. Darunter auch eine 8-tägige, geführte Schnuppertour im Südwesten. Aktivurlauber bekommen dabei auf vier Tageswanderungen einen ersten Eindruck der "Garteninsel im Atlantik". Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Enotel Baia in Ponta do Sol, dem ältesten Dorf des Eilandes.

"natürlich gesund" mit Yoga und Qi Gong
Auch in der Linie "natürlich gesund" geht es nach Madeira. Die Reise "Bewegt und entspannt zwischen Atlantik und Lorbeerwald" beinhaltet Yoga oder Qi Gong vor dem Frühstück sowie leichte Wanderungen mit Gehzeiten von zwei bis drei Stunden. Standort ist das Vier-Sterne-Hotel Galosol in Caniço de Baixo im Südosten Madeiras.

Text 2.367 Zeichen inkl. Leerzeichen

Reisepreise und Termine:

"Wandern im Wilden Westen" - 15 Tage ab 1.648 Euro,
Termine: Oktober bis Dezember 2014, Februar bis März 2015

Quinta Alegre: "Madeiras sonniger Südwesten" - 8 Tage ab 468 Euro bei eigener Anreise, Termine: tägliche Anreise ganzjährig möglich

"Garteninsel im Atlantik" - 8 Tage ab 1.078 Euro,
Termine: September bis November 2014, Februar bis März 2015

"natürlich gesund":
Ayurveda zum Kennenlernen auf der Blumeninsel im Atlantik - 8 Tage ab 1.598 Euro, Termin: 25.09. - 02.10.2014

Bewegt und entspannt zwischen Atlantik und Lorbeerwald - 8 Tage ab 1.578 Euro, Termin: 02. - 09.10.2014

Madeira, Wandern individuell
Madeira, Wandern individuell
Madeira, Wanderer im Wilden Westen
Madeira, Wanderer im Wilden Westen
Pressekontakt
Eva Machill-Linnenberg
Eva Machill-Linnenberg

Pressesprecherin

+49 (0)2331-463 078

Pressemitteilung

Tragen Sie sich hier für unseren Presseverteiler ein:


Newsroom