Nachhaltigkeit (CSR)

Mehr Bildung, mehr Hygiene, bessere Arbeitsbedingungen: GKS fördert kolumbianische Biobauern

Lager-, Arbeits- und Schulungsräume, Küche und Sanitäranlagen

Mehr Bildung, mehr Hygiene, bessere Arbeitsbedingungen: GKS fördert kolumbianische Biobauern

HAGEN - 20.09.2018

Zu laut zum Lernen, unhygienisch zur Lebensmittellagerung, unzumutbar als Unterkunft. Die „Mehrzweckhalle“ der Bauernkooperation Agroecol im kolumbianischen Dagua dient gleichzeitig als Lager-, Verarbeitungs-, Unterrichts- und Wohnstätte. Für die fair produzierenden 30 Familien im Valle de Cauca war die Errichtung des Gebäudes bereits ein enormer Schritt. Für den zweiten – den Innenausbau – fehlen die Mittel. Hilfe kommt von der Georg Kraus Stiftung (GKS). Die Hagener Organisation finanziert in Zusammenarbeit mit dem Verein „La Diversidad“ Ausbau und Ausstattung von Bauernschule, Lager- und Produktionsräumen.

» Mehr erfahren

Kampagne "Flas(c)hback" - Wikinger Reisen kämpft gegen Plastikmüll

Mehrweg statt "Meer weg": Aktion bezieht Kunden und Partner vor Ort mit ein

Kampagne "Flas(c)hback" - Wikinger Reisen kämpft gegen Plastikmüll

HAGEN - 24.07.2018

Mit der Kampagne "Flas(c)hback" geht Wikinger Reisen künftig noch stärker gegen Plastikmüll vor. "Flas(c)hback" steht für das Thema Mehrweg: von der Plastikflasche über Kosmetikbehältnisse bis zur Einkaufstüte. Und gleichzeitig für die "Rückblende" - das Zurückerinnern an ein intakteres ökologisches System. "Wanderer sind Naturfans und diesem Thema entsprechend nahe", unterstreicht der Veranstalter. Die cross-mediale Aktion ist ein weiterer Baustein der Nachhaltigkeitsstrategie des WWF-Partners.

» Mehr erfahren

Senegal: Wer einen qualifizierten Job hat, bleibt

GKS unterstützt neuen Ausbildungsgang für Photovoltaik - weniger junge Auswanderer

Senegal: Wer einen qualifizierten Job hat, bleibt

HAGEN - 12.06.2018

Einen neuen Ausbildungsgang für Photovoltaik-Techniker fördert die Georg Kraus Stiftung im Senegal. Der Zukunftsberuf holt Jugendliche von der Straße und gibt ihnen eine Perspektive: Wer einen qualifizierten Job hat, bleibt - die Maßnahmen des Ausbildungszentrums Waoundé senken die Zahl der Auswanderer. Und stärken zudem die wirtschaftliche Situation der landwirtschaftlich geprägten Region.

» Mehr erfahren

Nachhaltig und süß: Wikinger Reisen sponsert Extremsportler beim "Abenteuer Schokolade"

Guido Kunze holt Kakaobohnen von Südamerika nach Erfurt - per Rad und Boot

Nachhaltig und süß: Wikinger Reisen sponsert Extremsportler beim "Abenteuer Schokolade"

HAGEN - 13.03.2018

Sweet Sponsoring: Wikinger Reisen unterstützt den Extremsportler Guido Kunze beim "Abenteuer Schokolade". Der Erfurter holt 50 Kilogramm Kakaobohnen aus Ecuador und Kolumbien nach Deutschland - per Rad und Segelboot. Ein Kamerateam wird ihn begleiten und einen Schulfilm drehen. Kunze möchte "jungen Leuten den langen Weg der Schokolade erklären. Mit allem, was dazugehört: beste Bohnen und großes Handwerk, fairer Handel und Rücksicht auf die Natur beim Transport."

» Mehr erfahren

Nepal: 20 Cent machen Schulkind satt

Georg Kraus Stiftung finanziert tägliches Mittagessen für 200 Schüler - 3-Jahres-Projekt

Nepal: 20 Cent machen Schulkind satt

HAGEN - 07.02.2018

20 Cent sind für uns fast nichts … anderswo reichen sie für ein warmes Mittagessen. Der Verein "Wir für Nepali" finanziert mit 20 Cent pro Tag und Kind eine regelmäßige Schulspeisung in Panauti, nicht weit vom Kathmandu-Tal entfernt. Die Georg Kraus Stiftung (GKS) unterstützt dieses Projekt ab sofort. Das 3-Jahres-Projekt macht 200 Kinder der Klassen fünf bis acht mittags satt.

» Mehr erfahren

Trendfarbe Grün für 2018: Nachhaltiger Urlaub ist gefragt

Wikinger Reisen setzt auf verantwortungsbewussten Tourismus

Trendfarbe Grün für 2018: Nachhaltiger Urlaub ist gefragt

HAGEN - 11.01.2018

Grünes Reisen ist gefragt: Urlauber wollen in die Natur - wandern und Rad fahren. Mit Veranstaltern, die nachhaltig arbeiten. WWF-Partner Wikinger Reisen macht sich seit langem dafür stark.

» Mehr erfahren
Pressekontakt
Eva Machill-Linnenberg
Eva Machill-Linnenberg

Pressesprecherin

+49 (0)2331-463 078


Dagmar Kimmel
Dagmar Kimmel

Geschäftsführerin

+49 (0)2331-904 711

Pressemitteilung

Tragen Sie sich hier für unseren Presseverteiler ein:


Newsroom